2019

Classique Ventoux Rouge

Artikelnummer:
00103619
Erzeuger:
Marrenon
Land:
Frankreich
Anbaugebiet:
Rhône
Rebsorten:
70% Grenache Noir, 30% Syrah
Farbe:
rot
Flaschengröße:
0,75l
Flaschenanzahl:
6
Beschreibung:
Farbe: tiefes, glänzendes Rubinrot Duft: aromatisches Bouquet von saftig gereiften roten und schwarzen Früchten (Schwarze Johannisbeeren, Himbeeren, Kirschen), unterlegt mit feinen Gewürznoten Geschmack: auch am Gaumen dominieren die saftige Frucht und feine Würze, rund und sehr harmonisch ausgewogen mit sanftem Tannin und schöner Länge
Alkoholgehalt:
14.0%
Allergene und Zusatzstoffe:
Sulfite
Serviervorschlag:
zu gegrilltem Lamm- und Rindfleisch (Koteletts, Spieße, Würstchen) mit Ratatouille, zu gefülltem Gemüse (Paprika, Tomaten, Gemüsezwiebeln, Zucchini...), Parmigiana, pikanten Nudelgerichten (Cannelloni, Ravioli) oder mittelkräftigem Käse
Herstellung:
Syrah und Grenache noir werden bei jeweils optimaler Reife - Syrah ab Mitte September bis Anfang Oktober, Grenache Noir ab Ende September bis Ende Oktober - gelesen und umgehend in die Kellerei gebracht, hier vollständig entrappt, eingemaischt und nun bei recht kühlen Temperaturen um die 18 bis 22 °C im Edelstahltank vergoren. Nach abgeschlossener alkoholischer Gärung und einer Gesamtmaischezeit von zwölf bis zwanzig Tagen werden die Weine abgezogen, zur Cuvée vermählt und ohne Holzkontakt im Stahltank ausgebaut, um ihre sanfte Frucht und lebendige Frische maximal pur und unverfälscht zu bewahren.
Weinnotiz:
Der 1912 Meter hohe Mont Ventoux, auch Riese der Provence genannt, hat deutlichen Einfluss auf die aromatische und phenolische Reife der Trauben, die an seinen Ausläufern wachsen. Zwischen Dentelles de Montmirail, dem Gebirgsmassiv der Vaucluse und Mont Ventoux (oder auch nur Ventoux) sind die Reben einerseits vor einem allzu kräftigen Mistral geschützt, genießen andererseits aber auch die bereits im August und September kühlen Nächte, die die Hangzeiten der Trauben am Stock verlängern und ihnen damit viel Zeit geben, ihre eleganten, fruchtigen Aromen zu entfalten und zugleich ihre charakteristische Frische zu bewahren.

 

Die Appellation Ventoux erstreckt sich östlich der Rhône, zwischen Vaison-la-Romaine im Norden und Apt im Süden, und die Qualität ihrer Weine verdankt sich nicht zuletzt dieser Lage: ihrer Topographie und dem Zusammenspiel ihrer vielfältigen Böden mit den sowohl mediterranen als auch gebirgstypischen Klimaeinflüssen. Die Weinberge von Marrenon liegen an den ersten Ausläufern des Vaucluse Gebirgsmassivs. In bis zu 400 Metern Höhe wachsen die Reben hier, im Hinterland von Apt, je nach Rebsorte auf armen Böden aus Kalk- und Sandstein, auf etwas fetterem Ton und Mergel oder auch auf lose abgelagertem Felsschotter.

 

Mindestens ebenso bestimmend wie die Formation der Böden ist der Wind. In den höchsten Lagen bläst er als kräftiger Westwind durch die Weinberge, doch talwärts schwächt er nach und nach ab. Seine Wirkung ist insbesondere in der Reifephase beeindruckend, wenn der Wechsel von warmen Tagen und windkalten Nächten die Lese auf nahezu nördliche Daten hinauszögert: der Marrenon-Syrah wird von Mitte September bis Anfang Oktober, Grenache Noir erst ab Ende September bis Ende Oktober gelesen, und damit den Weinen ihre berühmte Balance von Eleganz und rassiger Frische, ihre feine Frucht und Finesse verleiht.
EAN-Code:
3256811114093
EAN-Code Karton:
3256811613916
Inverkehrbringer:
Marrenon
84240 La Tour d'Aigues
Frankreich