2016

Château Lalande de Gravet Saint-Emilion Grand Cru

Artikelnummer:
00268116
Erzeuger:
Domaines Alain Aubert
Land:
Frankreich
Anbaugebiet:
Bordeaux
Rebsorten:
65% Merlot, 20% Cabernet Franc, 15% Cabernet Sauvignon
Farbe:
rot
Flaschengröße:
0,75l
Flaschenanzahl:
6
Beschreibung:
Farbe: intensive, tintendunkle Farbe mit rubinroten Reflexen Duft: im Bouquet frische, süß gereifte schwarze Früchte (Beeren, Pflaumen), unterlegt mit einem Hauch Flieder, würzigen Anklängen von Moos, Waldboden und den eleganten, leicht rauchig-röstigen Gewürzaromen der Barriquereife (dunkle Schokolade, Kaffeebohnen, Sandelholz, frisch gespitzte Bleistiftmine) Geschmack: am Gaumen dicht und vollmundig mit markanter Frucht und präsentem, doch seidig gereiftem, geschmeidigem Tannin, fruchtige und leicht erdige Noten verschmelzen mit der sanft eingebundenen Eiche (Tabak, Zimt, Zedernholz), exzellente Länge im Finale
Alkoholgehalt:
14.0%
Allergene und Zusatzstoffe:
Sulfite
Serviervorschlag:
Lamm- und Rinderbraten in Sauce, Lammschulter, gebratenes Geflügel, Innereien, Wildragout mit Steinpilzen, Gerichte mit orientalischen Gewürzen, mittelkräftige Käsesorten
Herstellung:
Die ausgewählten Trauben werden bereits im Weinberg sowie ein weiteres Mal in der Kellerei streng sortiert, dann vollständig entrappt und in Edelstahltanks bei kontrollierten Temperaturen bis maximal 28 °C und nur sanfter Extraktion von Farbe, Tannin und Aromen vergoren. Nach abgeschlossener alkoholischer Gärung und der rund vierwöchigen Gesamtmaischezeit werden die Weine in pneumatischen Pressen behutsam gepresst und nun für zwölf Monate in Barriques aus französischer Eiche (fünfzig Prozent neues Holz) zur Reife gelegt. Erst kurz vor der Abfüllung werden die verschiedenen Partien zur finalen Lalande de Gravet-Cuvée zurück verschnitten und in der Flasche nochmals zur Ruhe gelegt bis man den Wein für den Handel freigibt.
Weinnotiz:
Château Lalande de Gravet Saint-Émilion Grand Cru ist ein Juwel im Portfolio der Domaines Alain Aubert. Gründer der Domaines sind Alain Aubert und Bernadette Faure, die mit ihrer Eheschließung zugleich zwei berühmte Winzerfamilien aus dem Libournais vereinten: Die Familie Aubert, Winzer und Weingutsbesitzer seit über hundert Jahren, bewirtschaften noch heute über 150 Hektar Rebland, darunter Château La Couspade Saint-Émilion Grand Cru, das Flaggschiff des Besitzes. Die ebenfalls aus der Region stammende Familie Faure hat ihre Wurzeln in der Stadt Saint-Magne-de-Castillon. Bernadettes Vater, Jean Abel, war hier neben seiner Arbeit als Winzer über vierzig Jahre lang Bürgermeister. Mit ihrem gemeinsamen Besitz von knapp 250 Hektar Rebland zählen die Auberts heute zu den bedeutendsten Familienbetrieben der Region. Inzwischen sind es die Aubert-Töchter Cécile, Amélie und Héloïse sowie Schwiegersohn Bruno Macarez, die von der Arbeit im Weinberg über Vinifikation und Reife bis zum Vertrieb der Weine die hohe Qualität jeder einzelnen Cuvée sicherstellen.
EAN-Code:
3760263596111
EAN-Code Karton:
3760263596142
Inverkehrbringer:
Domaines Alain Aubert
33350 Saint Magne de Castillon
Frankreich