Domäne Wachau

Österreich / Wachau

Unter Weingutsleiter und Master of Wine Roman Horvath und Kellermeister Heinz Frischengruber hat sich die Domäne Wachau zu einem der führenden und wegweisenden Weingüter der Region entwickelt. Achleiten und Kellerberg stehen nur stellvertretend für die Fülle an Top-Lagen, die von den Winzerfamilien der Domäne Wachau bewirtschaftet werden. Der Steilheit und Höhe der Terrassen wird Tribut gezollt, Handlese und gezielte Selektion sind Basis für perfektes Traubenmaterial. Resultat ist ein einmaliges Spektrum unterschiedlicher Weine, die der Vielfalt der großen Wachauer Lagen gerecht werden.

Die Wachau, Weltkulturerbe der UNESCO und eines der eindrucksvollsten Weinbaugebiete Österreichs, ist vor allem ein enges Donautal mit steil aufragenden, terrassierten Ufern und kargen Verwitterungsböden, die den Weinen ihre kühle, mineralische Stilistik verleihen. Auf rigorose Qualität achtet die Winzervereinigung Vinea Wachau Nobilis Districtus, der auch die Domäne Wachau angehört. Steinfeder, Federspiel und Smaragd sind eine geschützte Marke des Vereins Vinea Wachau Nobilis Districtus e.V.