Meinhardt Hube

Österreich / Steiermark

Meinhardt Hube ist eines der ältesten Weingüter der Steiermark, 1574 wurde es erstmals erwähnt. Eine Hube (oder Hufe) bezeichnete damals ein landwirtschaftliches Gehöft und war zugleich Flächen- und Ertragsmaß. Die Meinhardt Hube gehört seit 2005 der Familie Wohlmuth. Die Fläche umfasst rund zwölf Hektar Rebland, überwiegend bestockt mit klassischen weißen Sorten wie Welschriesling, Chardonnay und natürlich Sauvignon Blanc. Die bis zu 50 Jahre alten Reben liefern saftig gereifte Trauben, aus denen Gerhard Sr. und Gerhard Jr. ihre enorm finessenreichen Weine bereiten. Steirische Typizität auf höchstem Niveau.