2018

Kloster Eberbach Spätburgunder trocken

Artikelnummer:
00439018
Erzeuger:
Hessische Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach
Land:
Deutschland
Anbaugebiet:
Rheingau
Rebsorten:
100% Spätburgunder
Farbe:
rot
Flaschengröße:
0,75l
Flaschenanzahl:
6
Beschreibung:
Farbe: Helles, spätburgundertypisches Rot mit leichter Transparenz. Duft: Klarer Geruch nach reifen roten Beeren, getrockneten Pflanzen und erdigen Nuancen. Geschmack: Reife, saftige und geschliffene Frucht mit sehr feinem Tannin und dezenter Säure. Wirkt nachhaltig am Gaumen und liefert im Hintergrund mineralische Töne und nussige Holznuancen. Ausgezeichnete Balance mit sehr gutem Abgang.
Alkoholgehalt:
13.0%
Allergene und Zusatzstoffe:
Sulfite
Serviervorschlag:
Zu Schmorgerichten. Zu Coq au vin und Wildgeflügel. Zu kräftigen Fischgerichten. Konkrete Empfehlung: Geschmorte Ochsenbäckchen mit Grillgemüse
Herstellung:
Das ausschließlich reife Traubenmaterial wird auf der Maische vergoren. Nahezu konstante Temperaturen gewährleisten eine gezügelte und kontrollierte Gärvariante und es bilden sich klare und präzise Fruchtaromen. Eine Veredelung dieses Rotweins im Holzfasskeller der Domäne Assmannshausen sorgt für Würze, Komplexität und Lagerfähigkeit dieses Weines.
Weinnotiz:
Die Rheingauer Weinbergslagen für diesen trockenen Spätburgunder wurden vom Winzermeister der Hessischen Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach ausgewählt. Die unterschiedlichen Bodenstrukturen von schweren Lößlehm- bis zu kargen Quartzit- und Schieferböden liefern den optimalen Untergrund für die anspruchsvolle Rebsorte Spätburgunder.
EAN-Code:
4004850006911
EAN-Code Karton:
4004850706910
Inverkehrbringer:
Hessische Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach
65346 Eltville am Rhein
Deutschland