Croft Particular Pale Dry

Artikelnummer:
712302
Erzeuger:
González Byass
Land:
Spanien
Anbaugebiet:
DO Jerez
Rebsorten:
100% Palomino Fino
Flaschengröße:
0,75l
Flaschenanzahl:
6
Beschreibung:
Farbe: blasses, glänzendes Gold Duft: raffiniertes Bouquet mit den für Amontillado typischen zugleich leicht nussigen Aromen der oxidativen Reife und den hefigen Noten der Flor, fein unterlegt mit einem Hauch Eichenholzwürze Geschmack: am Gaumen frisch und lebendig mit zarter Süße und elegantem, nussigem Finale
Alkoholgehalt:
17.5%
Restzucker:
36.0 g/l
Weinsäure:
3.8 g/l
Serviervorschlag:
Servieren Sie Croft Particular in einem Weißweinglas als raffinierten Begleiter von gegrilltem oder gebratenem hellen Fleisch, Fisch und Geflügel oder zu gereiftem Käse
Herstellung:
Zur Bereitung des Croft Particuler Pale Dry Sherrys werden nur die feinen ersten Moste, die aus der Presse fließen, aufgefangen, umgehend in die Fermenter gelegt und zu einem Wein mit rund 11 bis 12 Vol.-% Alkohol vergoren. Dieser leichte Wein wird dann mit Weingeist auf 15,5 Vol.-% Alkohol verstärkt und ins Croft Solera überführt. Die Alkoholkonzentration ist entscheidend für die Entstehung der Flor. Liegt sie bei den gegebenen rund 15,5 Vol.-%, so bilden die heimischen Hefepilze im feuchtwarmen Mikroklima der Bodega auf ganz natürliche Weise die dicke Kahmhaut, die sich nun wie ein Schutzschild auf die Weinoberfläche legt, den Wein luftdicht abschließt, ihn zugleich mit Nährstoffen versorgt und ihm sein typisches, leicht nussiges Aroma verleiht. Um der Flor genügend Platz und Sauerstoff zu lassen, werden die 600-Liter-Fässer aus amerikanischer Eiche nur je zu fünf Sechsteln mit Wein befüllt. Rund drei Jahre reift der Sherry im Solera-System unter der Flor, er wird dann mit Traubenmostkonzentrat gesüßt und der Alkohol heraufgesetzt, die Flor gibt auf, der Fino wird zum Amontillado und schließlich als Croft Particular auf die Flaschen gezogen.
Weinnotiz:
Croft Particular ist eine geschmacklich trockenere Variante des weltberühmten süßen Croft Original Pale Cream Sherrys, ein Pale Dry, wenn man so möchte. Wie Croft Original wird Croft Particular zunächst als sortenreiner Palomino fino Amontillado bereitet, erhält aber zum Abschluss deutlich weniger Süße. Der süße Pale Cream war Crofts (optisch) blasse Antwort auf den dunklen Cream Sherry, den Harveys Anfang des 19. Jahrhunderts für seine britischen Kunden erschaffen hatte. Zunächst ließ das in Portugal ansässige Haus Croft den Sherry aus dem spanischen Jerez de la Frontera zur Weiterverarbeitung nach Pinhão, auf seine Quinta da Roêda im Douro-Tal liefern. Doch Pale Cream entwickelte sich zum absoluten Renner und im Jahr 1970 gründete Croft eine eigene Produktionsstätte mit 350 Hektar Rebfläche in Jerez. Die wachsende Nachfrage zwang das Unternehmen, sich weiter auszudehnen, es entstand eine beeindruckende 200 Meter lange Reihe ultramoderner Bodegas, die Rancho Croft. Um sich von den unvermeidlichen Trittbrettfahrern und Nachahmern des beliebten Sherry-Stiles zu distanzieren, nannte das Haus seinen Pale Cream Sherry Croft Original. Seit 2001 gehört Croft zu González Byass.
EAN-Code:
8410005422059
EAN-Code Karton:
8410005422356
Inverkehrbringer:
Gonzalez Byass S.A.
11403 Jerez de la Frontera
Spanien